Freitag, 20. Juni 2008

Veranstaltung in Aachen über "Wissenschaft der Geschlechterrollen"

Um die wissenschaftliche Betrachtung der Geschlechterrollen geht es bei einer Veranstaltung des Aachener Zentrums für Wissenschaftsgeschichte.
Ob nun weiblich - oder typisch männlich - die zu diesem Thema veranstaltete Podiumsdiskusion bildet dabei lediglich den Abschluss eines breit gefächerten Themas. Hierbei geht es sich nicht nur um Vorträge von Wissenschaftlern und Experten der RWTH Aachen, sondern vielmehr um Kompetenzen und Sichtweisen zu " Gender schafft Wissen - Wissenschafft Gender ". Veranstalter des diesjährig zum zweiten mal stattfindenden Thementags ist dass Aachener Zentrum für Wissenschaftsgeschichte - kurz AKWG.
Diesem 2006 gegründeten Direktorium gehören insgesamt zwölf Personen aus sechs verschiedenen Fakultäten an. Wer Interesse hat, trifft sich am 24 Juni ab 9:00 Uhr im Sammelbau Maschinenwesen im Raum 414.

(Tobias Schlubach)

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Suche nach Außerirdischen...
Das SETI - Institut aus Kalifornien nimmt die Suche...
Tobias Schlubach - 20. Aug, 21:39
Biologischer Zusammenhang...
Wissenschaftler der Uni Göttingen haben herausgefunden,...
Tobias Schlubach - 20. Aug, 21:32
Ölpest in China
In der Bohai-Bucht in China droht eine neue Ölpest....
Tobias Schlubach - 22. Jul, 00:16
Hippocampus vom 20. Juli...
In der Sendung vom 20. Juli stellten wir Euch aktuelle...
Erdbeertiger - 20. Jul, 19:14
Das B-Wort
Kennt ihr schon das B-Wort ? Nein, kein Schimpfwort...
Erdbeertiger - 2. Dez, 19:44

Status

Online seit 4158 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Aug, 21:40

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Hipponetz
Interviews
Kontakt
Nachrichten Aachen
Nachrichten weltweit
Schon gewusst
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren